GR 29.09.16

 

Gemeinderatssitzung vom 29.09.2016

Aus der Fragestunde:

Als langwierige Geschichte erweist sich das Altenmarkter Dorfgasthaus. Wurde zunächst – gegen unsere Stimmen – beschlossen, das gesamte Gasthaus anzukaufen, so wurde in der letzten Gemeinderatssitzung nur der Ankauf des Scheunentraktes beschlossen, um dort ein Bürgerbüro und Jugendraum einzurichten.
GR Prantl richtete eine Anfrage an Finanzstadtrat Sommerbauer, ob der Ankauf jetzt schon abgeschlossen ist.
In Beantwortung der Frage zeigte Sommerbauer div. Pläne, musste aber nach konkreter Nachfrage eingestehen, dass der Kaufvertrag noch immer nicht unterschreiben ist.

Sozialzuschuss

Beschlossen wurde die Weitergewährung des Sozialzuschusses
Im Wesentlichen sind das folgende Eckdaten:

Einkommensgrenze für:
Alleinstehende 883,- / Ehepaare 1.324,- / jede weitere unversorgte Person 137,-

Zuschuss für:
Alleinstehende 260,- / Ehepaare 328,- / jede weitere unversorgte Person 94,-

Der Antrag auf Sozialzuschuss muss zwischen 24.10.2016 und 16.12.2016 gestellt werden.

Fahrtkostenzuschuss für Studierende

Der ursprünglich von der SP in­i­ti­ie­rte Zuschuss wird auch weiterhin gewährt:
Studierende (bis 28 Jahre) mit Hauptwohnsitz in Fürstenfeld, die mit öffentlichen Verkehrsmittel zum Studienort pendeln erhalten pro Semester EUR 75,- als Zuschuss.

Der Antrag dazu ist im Bürgerservicebüro zu stellen.

Müllgebühren

Aufgrund der Gemeindefusion ist es notwendig die Müllgebühren innerhalb des Gemeindegebietes anzupassen.
Das bedeutet im Wesentlichen, dass die Gebühren für Fürstenfeld bis 2019 gleich bleiben und die Gebühren der Ortsteile Altenmarkt und Übersbach diesen angepasst werden.
Für die Bewohner der neuen Ortsteile erfolgt eine stufenweise Erhöhung der Gebühren, es kann aber – abhängig von der Personenanzahl und Nutzung der Biotonne – auch zu einer Verringerung der Müllgebühr kommen.

 

Grundstücksankäufe

Um Abwanderung zu verhindern und Jungfamilien günstiges Bauland anbieten zu können wurden im Bereich Bergkammstraße und Welsdorfweg zwei große Grundstücke angekauft.

neues Bauland

neues Bauland