PVÖ Aktivitäten

Ganslessen in Neusiedl beim Gasthof Vollmann. 

Wie jedes Jahr schmeckte das Gansl hervorragend. Nach dem Essen konnten wir das Tanzbein bei der Musik von Heinz Schragen schwingen.
Wir kommen sicher wieder.

 


 

Faschingsrummel 2017

Volles Haus und beste Stimmung auch 2017 beim Faschingsrummel der Pensionisten


 

Jahresabschluss
Viele liebe, tanzfreudige Gäste konnten wir zu unserer letzten Veranstaltung des Jahres 2016 begrüßen.
Dem bekannten Fürstenfelder Musikanten Erich Frei gelang es einen stimmungsvollen, schwungvollen Nachmittag zu gestalten.
Wir wünschen allen Pensionisten und Pensionisteninnen  ein gesundes, glückliches neues Jahr mit vielen schönen Momenten. 
Bei dieser Veranstaltung durften wir auch einem Christkind gratulieren. Herr Matthias Lipp feierte am 25. Dezember seinen 75 Geburtstag.
Die besten Wünsche von uns lieber Matthias.

 


Weihnachtsfeier 2016

Weihnachtsfeier 2016

 

 

 

 

 

 

Weihnachtsfeier des Pensionistenverbandes am 21. Dezember.

Wir danken den Kindern des Schülerhortes für die liebevolle, feierliche Gestaltung.

 


 

 

Viele liebe Gäste konnten wir bei unserem Krampuskränzchen am 7. Dezember im Kulturhaus in Fürstenfeld begrüßen.
Zum Tanz spielte Ludwig, der Ziehharmoniker auf.
Letztendlich gab es auch eine Verlosung mit unserem Glücksengerl Laura.


Alleine der Gedanke an die köstliche Erdäpfelwurst vom Vorjahr ließ uns auch heuer wieder nach Auffen zur Teichschenke fahren. Nach einem Rundgang um den Harter Teich, wir hatten natürlich Kaiserwetter, wie könnte es anders sein, wenn Engel reisen, ließen wir uns die Erdäpfelwurst schmecken.
Erwähnenswert ist auch die Blumenpracht bei der Teichschenke.
Wir kommen natürlich gerne wieder.


Ausflug in die Uhudlerheimat
Am 24. August fuhren wir ins Burgenland nach Heiligenbrunn. Dort angekommen,erwartete uns schon der Chef des Buschenschankes Wolfshütte um mit uns durch die Kellergasse mit ihren strohgedeckten Kellerstöckln zu wandern. Neben Geschichtlichem zu dieser Gegend erzählte er uns einiges rund um den bekannten Uhudler. Nach der Kellergassenführung konnten wir uns dann in der Wolfshütte stärken und köstliche Weine und Säfte genießen. Der Wirt ließ es sich nicht nehmen,uns auch musikalisch zu unterhalten.

Anschließend fuhren wir weiter nach Limbach, wo wir die Möglichkeit hatten, den Schaugarten und die Imkerei von Ingolf und Annette Hofmann zu besuchen. Nicht nur wir, sondern auch der Gartenexperte Herr Ploberger war dort schon Gast. Auf jeden Fall ist der Garten der Familie Hofmann sehr sehenswert


Ausflug in die Weststeiermark.
Unser Ganztagsausflug führte uns dieses Jahr in die schöne Weststeiermark. Zuerst fuhren wir nach Deutschlandsberg, wo wir eine Führung im Burgmuseum hatten. Anschließend nahmen wir uns Zeit für eine kleine Wanderung am Fuße der Burg entlang der Klause. Sehr empfehlenswert dieser Wanderweg an der Laßnitz.

Schließlich, schon ein bisschen vom Hunger geplagt landeten wir beim legendären Schneiderwirt. Nach dem Essen wurden wir noch von Kernbuamweisen des Wirtes verwöhnt. Im Kernbuammuseeum konnten wie den Werdegang und die großartigen Erfolge der Kernbuam Revue passieren lassen. Nach diesen schönen Eindrücken fuhren wir weiter zur Wallfahrtskirche Maria Lankowitz.

Wenn Engel reisen…. Am Vortag hat es noch geschüttet, wir hatten Glück, die Sonne schien und so hatten wir einen wunderschönen Tag.


Muttertags – Vatertagsfeier im Fürstenfelderhof
Am 11. Mai lud der Pensionistenverband zur Muttertags – Vatertagsfeier. Wir freuten uns sehr viele Mütter und Väter begrüßen zu dürfen.
Weiters durften wir die evangelische Pfarrerin Frau Mag. Evelyn Bürbaumer, unseren katholischen Pfarrer Herrn Mag. Alois Schlemmer und die geschäftsführende Vorsitzende der SPÖ Fürstenfeld Andrea Kogler begrüßen.
Kinder sind unsere Zukunft! Unsere Aufgabe als Eltern ist es, den Kindern das Rüstzeug mitzugeben, das sie für ihre Zukunft brauchen. Für all diese Mühe möchte ich im Namen des Pensionistenverbandes meinen aufrichtigen Dank aussprechen.

Nach dem hervorragenden Mittagessen im Fürstenfelderhof kamen wir zum Höhepunkt unserer Feier. Die Kinder des Schülerhortes der Pfarre erfreuten uns mit Liedern, Gedichten, Musikstücken auf Flöte, Saxophon und Ziehharmonika. Eine ausgesprochen talentierte kleine Bauchtänzerin versetzte uns alle ins Staunen.

Nochmals meinen Dank auch an die Hortbetreuerinnen und an die Kinder. Es war eine sehr gelungene Feier.
Gertrud Kohl – VS des PV Fürstenfeld


Toll besucht war unsere Veranstaltung am Faschingsdienstag.
Die Vorsitende Gerti Kohl begrüßte die Gäste mit einem Sketch als Mann verkleidet und die beliebten Mühlbroatler spielten zum Tanz auf.
Es war ein sehr gelungener Nachmittag.


 

Krapfenparty am 20.Jänner.
Heinz Schragen spielte zum Tanz auf.


 

Ausgelassene Stimmung herrschte bei unserem Silvesterkränzchen am 30. Dezember im Kulturhaus in Fürstenfeld. Bei der Musik von Erich Frei wurde unermüdlich das Tanzbein geschwungen.

Diesmal hatten wir neben anderen Prominenten auch einen lieben Gast aus dem Burgenland bei uns, Gotthard Bürger, den Bezirksvorsitzenden der Pensionisten des Bezirkes Jennersdorf.

Wir wünschen allen ein gesundes, friedvolles und glückliches neues Jahr.


 

Am 16. Dezember fand die Weihnachtsfeier des Verbandes statt.

Nachdem uns die Kinder des Schülerhortes der Pfarre Fürstenfeld wieder mit Gedichten, Liedern und Musikstücken erfreuten, ging es zum kulinarischen Teil und wir ließen uns das Schnitzel und die köstliche Weihnachtsbäckerei schmecken.

Wir wünschen allen unseren Mitgliedern ein frohes Weihnachtsfest und Gesundheit und alles Gute im neuen Jahr.


 

Viel zu feiern gab es im Dezember beim Pensionistenverband in Fürstenfeld.

Am 2. Dezember fand das Krampuskränzchen im Kulturhaus statt. Viele Besucher freuten sich über einen Geschenkskorb oder über einen anderen schönen Preis, den es bei der Verlosung zu gewinnen gab.


 

Am 10. Dezember veranstaltete unsere Keglerrunde ihre Weihnachtsfeier in der Kegelbahn der ehemaligen Tabakfabrik und am 16. Dezember fand die Pensionistenfeier des Verbandes statt.


 


Wie jedes Jahr ließen wir uns auch heuer wieder das Martinigansl im Gasthaus Vollmann in Neusiedl (Burgenland) schmecken.!


Ausflug zu Peter Roseggers Geburtshaus und anschließend zum Laientheater nach Rettenegg.
Die Aufführung (Jedermann) war ein Genuss für uns alle. Topleistung! Man kann dieser Theatergruppe nur gratulieren, leider war es für dieses Jahr die letzte Vorstellung.

Auch Peter Roseggers Geburtshaus und die tolle Aussicht bei herrlichem Wetter waren einen Aufstieg wert.
Alles in allem war es ein gelungener Ausflug. Ach ja das Essen, ist doch auch wichtig. Wir aßen im Gasthaus zur Knollmühle, einem Landgasthof, der an der Straße vor Ratten liegt.

Dort gab es ausgezeichnetes Essen und leckere hausgemachte Torten….und unbedingt eine Pensionistenserviette mitnehmen, falls sie mal vorbeikommen, die Portionen reichen für zwei.


Vom 8. – 10. Mai verbrachten wir wunderschöne Tage beim Open – Air am Meer in Umag!


Ortsgruppe Fürstenfeld:
Ehrung für langjährige Mitgliedschaft beim Pensionistenverband im Rahmen der Muttertags – Vatertagsfeier.
Vorgenommen durch den Bezirksvorsitzenden Adam Schmidt und der Ortsgruppenvorsitzenden Gertrud Kohl.

Herzliche Gratulation allen Geehrten!


Am 17. Dezember fand unsere alljährliche Weihnachtsfeier statt.

Die Kinder des Schülerhortes der Pfarre Fürstenfeld erfreuten uns durch ihre Lieder, Gedichte und das Krippenspiel.
Als Ehrengast konnten wir diesmal unseren Landessekretär Michael Großmann begrüßen.
Es war eine sehr schöne, besinnliche Feier, für einige vielleicht die einzige Feier im Kreise lieber Freunde. Am Ende der Feier ließen wir uns noch ein Wiener Schnitzel mit Kartoffelsalat schmecken. Natürlich durften auch die köstlichen Weihnachtskekse nicht fehlen und so konnten wir mit Freude dem kommenden Weihnachtsfest entgegen sehen.


Am 3. Dezember 2014 fand unser traditionelles Krampuskränzchen statt.

Wir konnten viele liebe Gäste, nicht nur aus Fürstenfeld, sondern auch aus den umliegenden Ortsorganisationen begrüßen, “Die lustigen Mühlbroatler” spielten zum Tanz auf und die Krampusse lehrten uns das Fürchten.
Nachdem die zahlreichen Geschenkskörbe verlost waren, war noch genügend Zeit, um noch weiter das Tanzbein zu schwingen oder sich über die bevorstehende Weihnachtszeit zu unterhalten.


Budapest von seiner schönsten Seite….,

konnten wir bei unserem 3 tägigen Aufenthalt vom 19. – 21. September 2014 kennenlernen!
Bei der Anreise nach Budapest hatten wir die Gelegenheit die Porzellanmanufaktur in Herend und das Museum mit den nicht nur künstlerisch wertvollen Ausstellungsstücken besichtigen. Anschließend gings weiter nach Tiffany am Plattensee. Dort aßen wir zu Mittag und danach fuhren wir weiter nach Budapest.
In einem ausgezeichnetem ****Hotel untergebracht, erkundeten wir am Abend Budapest auf eigene Faust.

Am 2. Tag zeigte uns eine tolle Reiseleiterin die Schönheiten dieser sehenswerten Stadt. Den Höhepunkt bildete die abendliche Schifffahrt auf der Donau, wo wir mit einem feinen Büfett verköstigt wurden. Wir alle waren beeindruckt, wie schön sich Budapest in der Nacht darbietet.

Am 3. Tag fuhren wir nach einer Stadtrundfahrt in Budapest weiter zum Schloss Gödöllö. Die Führung durch das Schloss, wo einst Kaiserin Elisabeth und Kaiser Franz Josef weilten, war sehr interessant.

So verbrachten wir wunderschöne Tage in Ungarn und auch das Wetter zeigte sich von seiner schönsten Seite, was ja in diesem Jahr schon etwas Besonderes war.


Tagesausflug am 4. Juni 2014 auf die Nockalm – Kärnten
Wetterglück und eine traumhafte Landschaft ließen uns diesen Ausflug zu einem wunderschönen Erlebnis werden.


Viel Freude bereiteten uns die Kinder des Schülerhortes der Pfarre Fürstenfeld mit ihren tollen Darbietungen bei unserer Muttertags – Vatertagsfeier. Auch kulinarisch wurden wir im Hubertushof in Söchau bestens versorgt.


 

Den Faschingsdienstag feierten wir wieder recht ausgelassen. Wir hatten viele liebe Gäste, unter anderem auch die Kunden der Lebenshilfe Fürstenfeld.
Es war ein sehr geselliger und lustiger Faschingsausklang – lei lei


Zu unserer Jahresabschlußfeier konnten wir wieder zahleiche Gäste begrüßen. Bei Musik ließen wir das alte Jahr würdig ausklingen.
Wir wünschen allen unseren Mitgliedern und Freunden unsere Vereines ein gutes, vor allem gesundes und freudvolles neues Jahr.
Gerti Kohl mit ihrem Team.


Weihnachtsfeier 2013
Voller Freude und mit tollen Darbietungen gestalteten die Kinder des Hortes unserer Pfarre wieder unsere diesjährige Weihnachtsfeier.[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]